Amadeu Antonio Preis / Teilnahme

Teilnahme

 

 

An wen richtet sich die Ausschreibung?

 

Eingeladen zur Teilnahme sind Kunstschaffende und Projekte, die zwei Bedingungen erfüllen:

Sie kommen aus dem künstlerischen oder soziokulturellen Bereich; dabei sind alle Genres willkommen, sei es Literatur, Musik, Film, Theater, Design und Bildende Kunst. Und sie greifen Inhalte rund um die Themen Rassismus, Flucht, Migration und Diversität auf, um diese in künstlerischer Weise zur Sprache zu bringen.

                

Der Hauptpreis ist mit 3.000 Euro dotiert, zwei weitere mit je 1.000 Euro. Sie werden im Rahmen einer öffentlichen Veranstaltung verliehen, mit der wir die Breite des bundesweiten Engagements für ein diskriminierungsfreies Miteinander präsentieren.

Damit soll der Amadeu Antonio Preis Akzente für die weitere Verbreitung guter Ideen setzen und die gesellschaftliche wie künstlerische Vielfalt in Deutschland sichtbar machen.

 

Wie und bis wann kann man sich bewerben?

 

Es gibt zwei Möglichkeiten der Teilnahme: Künstlerinnen, Künstler und Projekte können sich selbst bewerben oder auch von anderen für den Preis nominiert werden. Dafür nutzen Sie bitte unseren BEWERBUNGSBOGEN (Word-Dokument, 66.5 KB) und senden ihn – vorzugsweise in digitaler Form – bis zum

 

20. September 2015

 

an: preis@amadeu-antonio-stiftung.de

Betreff: Amadeu Antonio Preis

 

oder per Post an:

Kulturamt der Stadt Eberswalde

Stichwort: Amadeu Antonio Preis

Breite Straße 41-44

16225 Eberswalde

 

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.