Amadeu Antonio Preis / Teilnahme

Teilnahme

 

An wen richtet sich die Ausschreibung?

 

Eingeladen zur Teilnahme sind Kunstschaffende und kreative Projekte, die Inhalte rund um die Themen Rassismus, Menschenrechte und Diversität aufgreifen und in künstlerischer Weise zur Sprache bringen.

Dabei sind alle Genres willkommen: Literatur, Musik, Film, Theater und Design ebenso wie Bildende Kunst. Die Werke sollten nicht älter sein als zwei Jahre und zum Zeitpunkt der Einreichung weitgehend abgeschlossen sein.

 

 

Welche Unterlagen sind einzureichen?

 

Kunstschaffende und Projekte können sich selbst bewerben oder von Dritten für den Preis nominiert werden. Dafür nutzen Sie bitte unseren Bewerbungsbogen (PDF-Dokument, 114.7 KB) und fügen Sie ggf. entsprechende Anlagen, gern als komprimierte Daten, bei.

 

Bitte reichen Sie die Bewerbungen in folgender Form ein:

  • in einer einzigen E-Mail
  • Größe der Anlagen: insgesamt maximal 10 MB
    (keine zusätzlichen Zusendungen über Wetransfer, Dropbox o.ä.)
  • Aus organisatorischen Gründen können nur Bewerbungsunterlagen mit vollständigen Kontaktdaten (Postadresse, Telefon, E-Mail) berücksichtigt werden.

 

Ein gesondertes Anschreiben ist nicht nötig. Wir bitten Sie jedoch, Ihre E-Mail mit Ihren vollständigen Kontaktdaten zu versehen.

 

 

Bis wann und wo kann man sich bewerben?

 

Den ausgefüllten Bewerbungsbogen senden Sie bitte mit den entsprechenden Anlagen – in einer E-Mail von insgesamt maximal 10 MB – bis zum

 

16. Mai 2017

 

an: preis@amadeu-antonio-stiftung.de

Betreff: Amadeu Antonio Preis

 

oder – bitte nur im Ausnahmefall – per Post an:

Kulturamt der Stadt Eberswalde

Stichwort: Amadeu Antonio Preis

Breite Straße 41-44

16225 Eberswalde

 

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.